Ab sofort ist das neue Buch von Ernährungswissenschaftler Uwe Knop erhältlich, das auf der objektiven Analyse von mehr als 5.000 aktuellen Studien basiert: «Dein Körpernavigator zum besten Essen aller Zeiten.»

«Das jüngste Jahrzehnt Ernährungswissenschaft hat klar bestätigt: Es gab nie Beweise für gesunde Ernährung, es gibt bis heute keine und es wird sie auch niemals geben. Die Märchenstunde von schlank-machendem Essen, das vor Krankheiten und Alterung schützt sowie Körperzellen ‘detoxt’ und verjüngt, die ist endgültig vorbei», erklärt Knop. Stattdessen plädiert der Diplom-Ökotrophologe für mehr Vertrauen in den eigenen Körper: «Wer ausser Ihrem Organismus kann wissen, welche Nährstoffe Sie wann benötigen und welches Essen gut, verträglich und gesund für Sie ist? Ganz einfach: Niemand. Hören Sie daher beim Essen auf Ihren intuitiven Ernährungsnavigator – und finden Sie so den natürlichen Weg zu Ihrem besten Essen aller Zeiten.»

Ernährungswissenschaftliche Institutionen befragt

Knop hat auch die 7 großen ernährungswissenschaftlichen D-A-CH-Institutionen zur «Einteilung in gesunde und ungesunde Lebensmittel» befragt, die im neuen Buch erstmals gemeinsam konzertiert zu Wort kommen – und der Konsens von DGE (D), SGE (CH), ÖGE (A), DIfE (D), BZfE (D) sowie VDOE (D) und VEÖ (A) ist überraschend einstimmig: Diese pauschale Kategorisierung ist nicht mehr zeitgemäß.