Thai Currys und Tom Kha Gai statt Rösti und veganer Bolognese: Vom 2. bis zum 6. September 2019 verwandelt sich das DELI im aja City-Resort in Zürich Altstetten in ein authentisches Thai-Restaurant mit landestypischer Atmosphäre.

Während dieser Zeit geniessen Gäste beim City-Lunch und Dinner thailändische Köstlichkeiten, die das Team der Himmapan Lodge von Franco Knie vor Ort zubereitet und serviert. Der Lunch kostet 29.50 Franken, das Dinner 65 Franken. Seit 2015 betreiben Claudia und Franco Knie aus der berühmten Schweizer Nationalzirkus-Dynastie Knie die nach asiatischem Vorbild konzipierte Himmapan Lodge in Rapperswil.

«Gemeinsam mit dem aja Zürich gehen wir Anfang September auf eine Gaumenreise nach Asien. Das wird sowohl für asiatische Gäste als auch für Geniesser aus anderen Nationen gleichermassen spannend», verspricht Franco Knie, der regelmässig Gäste aus dem ganzen Kanton Zürich bei sich in der Himmapan Lodge begrüsst. «Ich bin ein Genussmensch und liebe die gesunde, frische Küche Thailands. Sie ergänzt die leichte und vielseitige Küche im DELI Restaurant hervorragend», sagt Knie im Hinblick auf die neue Kooperation.

Beliebte Klassiker und Köstlichkeiten für Kenner

Während fünf Tagen tischen die Köche der Himmapan Lodge eine vielfältige Auswahl thailändischer Genüsse auf, die von traditionellen Gerichten wie der Kokosnusssuppe Tom Kha und diversen Currys bis zu exquisiten Kreationen für Liebhaber der thailändischen Küche reicht. So etwa Bananenblütensalat oder Hang Lay Lamm mit frischem Ingwer. «Wir verwöhnen unsere Gäste gerne mit Neuem und Besonderem. Deshalb freuen wir uns sehr, mit der beliebten Himmapan Lodge für kurze Zeit ein Stück Thailand hier nach Altstetten zu holen», sagt Sven Lehmann, Resort Manager des aja City-Resort Zürich.