Während einige Marken bestrebt sein könnten, dass Social Media Influencer ihre Waren online verkaufen, hat ein Betreiber der Softeis verkauft die Nase voll. Joe Nicchi – der Betreiber des Food Truck – ging viral,  weil er ein Foto auf seiner Instagram-Seite veröffentlicht, wo er ein Schild hält, auf dem steht: «Influencer zahlen doppelt».

Es war eine starke Haltung gegen Social Media Influencer, von denen einige Freebies im Austausch für Waren oder Dienstleistungen erhalten. Nicchi eröffnete 2014 den Eiswagen mit nackten Knochen, um nur Schokolade, Vanille oder Twist-Softeis aus einem alten Herrn Softee zu verkaufen. Die Geschmacksrichtungen, die er verkauft, gaben seinem Truck den Namen CVT Soft Serve.

Kostenloses Eis für 300 Personen gefordert

Während sein $4-Eis für die Verhältnisse in Los Angeles günstig ist, erzählte Nicchi, dass er eine Reihe von Anfragen von Social Media Influencern erhalten hat, die ihn darum baten, sie kostenlos zu bedienen, im Austausch dafür, dass er in einer Instagram Story oder einem anderen Social Media Beitrag vorgestellt wird. Das Medium «Vice» berichtete gar, dass Nicchi darum gebeten wurde an einem 300-Personen-Event kostenlos Eis zu servieren. Dann entschied er sich, Stellung zu beziehen und schickte sein Schild an seinen Truck und sein Foto an Instagram.

>>> Hier geht es zum Instagram-Post <<<